Montag, 12. September 2016

CSU indirekt für Rente mit 70 / CSU will Deutschlands Wirtschaft schrumpfen



Wenn die CSU nur 200.000 Flüchtlinge pro Jahr nach Deutschland lassen will, dann will sie tatsächlich Deutschlands Wirtschaft schrumpfen. Denn in wenigen Jahrzehnten gehen Deutschland die Arbeitskräfte aus, wenn nicht sehr viele neue von außen dazukommen.

Ohne Zuwanderung fehlen 2050 16 Millionen Arbeitskräfte. Es sinken dann die Unternehmensgewinne, die Steuer- und Sozialeinnahmen und damit auch die Renten oder die, die noch arbeiten, müssen länger schaffen: Rente mit 70.

Die Bertelsmann-Stiftung hat dies mit Daten des Statistischen Bundesamtes vorausberechnet. Ab 2030 gehen sehr viele Baby Boomer in Rente. Doch die Baby Boomer haben zu wenige Kinder auf die Welt gebracht, so dass niemand auf die leeren Posten nachrückt.

Wenn die Zuwanderung auf 200 000 Personen heruntergefahren wird, fehlen Deutschland in 30 Jahren im Vergleich zu heute immer noch 10 Millionen Arbeitskräfte.

Erst wenn jährlich 500 000 Fremde nachkommen, bleibt die Zahl der Arbeitskräfte ungefähr auf heutigem Niveau.

Die Studie weist ebenfalls nach, dass die Zuwanderung aus der EU nicht ausreicht. Wenn sich die Lebensverhältnisse in Europa immer mehr angleichen, dann gibt es für junge Menschen aus anderen EU-Staaten keinen Anreiz, massenhaft nach Deutschland auszuwandern. Niemand gibt sein soziales Umfeld, Familie und Freunde, auf, um 10, 20 oder 30% mehr zu verdienen.

Die Pflegekräfte kommen in Zukunft nicht mehr aus Polen, sondern aus Asien oder Afrika. In den 1990-er Jahren sammelten noch viele Polen Beeren in Skandinavien für die Fruchtjoghurts der Welt ein. Dazu werden heute schon Thais eingeflogen.

Wenn die CSU also billige Kopie der AfD und auf der Klaviatur der Angst vor Fremden spielen will, dann sollte sie auch die Gesamtrechnung präsentierten: Ohne hohe Zuwanderung keine hohe Zahl von Arbeitskräften, ohne ausreichend Arbeitskräfte kein Wohlstand.

Auch wenn vorübergehend wie in 2015 eine Millionen Menschen nach Deutschland zuwandern, ist damit nicht alles wieder paletti. Die Zuwanderung muss mit der Auswanderung von im Schnitt 300 000 Personen pro Jahr verrechnet werden.

Ich bin stolz auf unsere Kanzlerin. Sie hat christlich gehandelt, als hundert tausende Kriegsflüchtlinge in Ungarn gestrandet waren. Und sie hat die Zukunft Deutschlands im Blick, wo eben die Lust am Kinder Kriegen eine Zeit lang nicht so groß war.

Wer eben nur die bayrischen Landtagswahlen in 2018 und die eigene absolute Mehrheit in Bayern im Blick hat, der ist in Gefahr, die Zukunft dieses Landes zu verspielen.

Die Angst vor den Fremden geht, die demographische Lücke bleibt.


https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/Studie_IB_Zuwanderungsbedarf_aus_Drittstaaten_in_Deutschland_bis_2050_2015.pdf

Abrissbirne der bayrischen Staatsreligion - Kritik vom Erzbischof an Seehofer: alle Menschen vor Gott gleich


Der Kölner Erzbischof Woelki, selbst Kind von Flüchtlingen (aus Ostpreußen) keilt gegen "Wir schaffen es nicht"-Horst Seehofer.

Die Positionen der AfD, die Seehofer nachbete, seien unchristlich. Der Kardinal im O-Ton: Christen unterscheiden nicht nach Herkunft, Rasse oder Religion, sondern erkennen in jedem Menschen das Abbild Gottes." 

Außerdem sei es politisch unklug, wenn die CSU die AfD kopiere. Die rechts gestrickten Wählerinnen und Wähler würden dann das Original wählen und nicht die Kopie.

Der Erzbischof ruft die CSU ebenfalls zur Verfassungstreue auf: "Wenn die CSU das Asylrecht ernst nimmt, kann sie keine Obergrenzen verlangen."




Horst Seehofer 2014 mit Kreuz aus Oberammergau in Brasilien

Dienstag, 23. August 2016

Neues aus der Gerüchteküche: die neue Flüchtlingsküche


Die schwäbische Hausfrau, die ihr Leben lang nur geochst hat, steht in der Küche aus den Achtzigern. Flüchtlinge bekommen nagelneue Küchen auf Staatsknete.

Nachdem die Angst vor den Fremden etwas nachgelassen hat (trotz Flüchtlingsflut ist in der Straße immer noch so wenig los wie vorher), kommt nun die Neiddebatte auf.  

Tatsächlich gibt es neue Küchen für Flüchtlinge, wenn Wohnungen neu hergerichtet werden. Bei bestehenden Wohnungen wird das vorhandene genutzt. So einfach sieht dann die neue Küche in einer Flüchtlingswohnung in Schwerin aus.

Wer ein paar hundert Wohnungen für Flüchtlinge herrichtet, kann nicht bis zum nächsten Sperrmülltermin warten oder kreuz und quer durch Deutschland ziehend ebay-Küchen aufkaufen. Daher kaufen große Vermieter, wie die WGS in Schwerin, Küchen und Möbel im Einheitslook und im Großhandel.

Gardinen gehören nicht zur Ausstattung.




Männliche Phantasien und Neid spricht wiederum die Freikarte fürs Bordell für Flüchtlinge an. Auch sie ist frei erfunden.




Montag, 22. August 2016

Jesus holt Gold

Gabriel Jesus und Neymar mit Jesus-Stirnband feiern Gold

EU vor USA und mit den meisten Medaillen in Rio

Gemeinsam sind wir stark - auch ohne GB. Was in der Wirtschaft zählt, gilt auch im Sport. Die EU war in Rio unschlagbar. Doppelt so viele Medaillen wie die USA. Und das obwohl Großbritannien sich schon nicht mehr dazu gehörig fühlt.

Wenn die EU als ein Staat bei Olympia antreten würde, dann mit weniger Sportlern, dafür nur mit den Besten und Chancenreichsten, die sich EU-weit qualifizieren konnten. Qualität vor Quantität.



Gold
Silber
Bronze
Gesamt
1
810px-Flag_of_Europe.svg.png
EU
79
86
93
258
2
1235px-Flag_of_the_United_States.svg.png
US
45
37
38
120
3
1200px-Flag_of_the_United_Kingdom.svg.png
Brexit-GB
27
23
17
67
5
900px-Flag_of_the_People's_Republic_of_China.svg.png
China
26
18
26
70
6
900px-Flag_of_Russia.svg.png
Russland
19
18
19
56
7
900px-Flag_of_Japan.svg.png
Japan
12
8
21
41
8
1280px-Flag_of_Australia.svg.png
Australien
8
11
10
29
9
900px-Flag_of_South_Korea.svg.png
Südkorea
9
3
9
21
10
720px-Flag_of_Brazil.svg.png
Brasilien
7
6
6
19

EU vor USA und mit den meisten Medaillen in Rio

Gemeinsam sind wir stark - auch ohne GB. Was in der Wirtschaft zählt, gilt auch im Sport. Die EU war in Rio unschlagbar. Doppelt so viele Medaillen wie die USA. Und das obwohl Großbritannien sich schon nicht mehr dazu gehörig fühlt.

Wenn die EU als ein Staat bei Olympia antreten würde, dann mit weniger Sportlern, dafür nur mit den Besten und Chancenreichsten, die sich EU-weit qualifizieren konnten. Qualität vor Quantität.



Gold
Silber
Bronze
Gesamt
1
810px-Flag_of_Europe.svg.png
EU
79
86
93
258
2
1235px-Flag_of_the_United_States.svg.png
US
45
37
38
120
3
1200px-Flag_of_the_United_Kingdom.svg.png
Brexit-GB
27
23
17
67
5
900px-Flag_of_the_People's_Republic_of_China.svg.png
China
26
18
26
70
6
900px-Flag_of_Russia.svg.png
Russland
19
18
19
56
7
900px-Flag_of_Japan.svg.png
Japan
12
8
21
41
8
1280px-Flag_of_Australia.svg.png
Australien
8
11
10
29
9
900px-Flag_of_South_Korea.svg.png
Südkorea
9
3
9
21
10
720px-Flag_of_Brazil.svg.png
Brasilien
7
6
6
19

Dienstag, 26. Juli 2016

Ferrari Ego, Lada Hirn: Trump auf gut Deutsch


Hören Sie mal, das ist die mieseste dümmste Frage, die mir jemals in diesem Haus untergekommen ist. Das ist wirklich erbärmlich. Da hört der Spaß auf. Ich werde Sie melden. Niemand kann das besser als ich. Glauben Sie mir.

Ich finde Ihre Fragen schon seit einiger Zeit zum Kotzen. Da hört der Spaß auf. Ich sage Ihnen, ich habe seit einiger Zeit die Nase voll von diesem Haus. Ich baue ein neues Haus. Das wird ein gutes Haus. Leute wie Sie haben in diesem Haus dann nichts zu suchen. Ganz ehrlich - wenn Ihnen das nicht passt - tut mir leid. Ganz ehrlich. Dumme Fragen sind so übel wie die Betrüger-Merkel.

Ich sage Ihnen eines, wenn wir dieses Haus nicht wieder groß machen, dann mache ich ein neues. Das wird so gut - und noch was - die Leute werden sagen, dass es sehr gut ist. Ich werde das beste Haus haben. Ich mache keine Witze. Das wird so gut.

Und wissen Sie noch was? Ich baue eine große große Mauer um das Haus. Alle Kotzbrocken bleiben außen vor - wir müssen die nicht mal abschieben. Ich sag Ihnen, dieses Haus wird so wunderbar. Es wird das beste Haus. Ich nenne es nach mir. Ich nenne es Demagoge.com und es wird das größte sein. Ist es nicht das größte? Hab ich recht?

Oh, Mann. Ich sage Ihnen - das wird wunderbar. Ich bekomme so viel Lob, weil ich wirklich die besten Antworten auf alles habe. Schauen Sie sich meine Bewertungen an. Und übrigens: Alle haben gesagt, ich schaffe es nicht, aber ich habs geschafft. Ich sage Ihnen, wir machen dieses Haus wieder so groß, so mächtig. Das wird unglaublich. Wir machen dieses Haus wieder groß, denken Sie an mich.

Für Anwender: Haus, Kotzbrocken, Merkel etc. einfach durch Land/Einrichtung und die entsprechende Minderheit/Gegner ersetzen.


Danke an Tom Higgins - nach: https://www.quora.com/What-are-some-of-Donald-Trump%E2%80%99s-overused-phrases-and-turns-of-speech